Fußball in Deutschland

Fußball in Deutschland

Fußball ist schon immer Volkssport in Deutschland gewesen. Es gibt Tausende Vereine und schon die kleinsten fangen an mit einem Fußball in der Gegend herum zu kicken. Dabei werden die kleinen schon ganz früh gefördert, mit fünf oder sechs Jahren geht es in den Fußballverein. Durch diese große Auswahl an Nachwuchs ist Deutschland auch international erste Klasse und war bereits dreimal Weltmeister sowie dreimal Europameister bei den Herren.  Ebenfalls waren die Damen bereits dreimal Weltmeister.

Die beliebtesten Fußballmannschaft in Deutschland

Die deutsche Fußballnationalmannschaft gehört zu den beliebtesten Mannschaften in Deutschland. Hier spielen die besten deutschen Fußballspieler, die normalerweise in der deutschen Bundesliga, in Italien, in Spanien und England spielen. Derzeit besteht die deutsche Fußballnationalmannschaft aus ca. 25 Spielern. Das nächste Event für das Team von Bundestrainer Joachim Löw ist die Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine.

Die Bundesliga in Deutschland

Noch bis Mai 2012 läuft die deutsche Bundesliga, in der derzeit 18 Mannschaften um den Titel des Deutschen Meisters spielen. Derzeitiger Deutscher Meister ist Borussia Dortmund, trainiert von Jürgen Klopp. Rekordmeister dagegen ist Bayern München, die bisher 21 mal die Meisterschaft für sich entscheiden konnten. Sie tragen somit vier Meistersterne auf dem aktuellen Trikot von Bayern München.

Alle Bundesligaklubs des Jahres 2011/ 2012

Die Traditionsvereine

Weitere Traditionsvereine sind Borussia Mönchengladbach (fünf Meisterschaften), Werder Bremen mit vier Meisterschaften, der Hamburger SV und der VfB Stuttgart mit drei Meisterschaften. Seit der Gründung 1962 ist nur die Mannschaft des Hamburger SV ununterbrochen der ersten Bundesliga. Alle anderen Mannschaften sind mindestens einmal abgestiegen und mussten somit mindestens einmal in der Zweiten Bundesliga spielen.

Die zweite Bundesliga

Die zweite Fußballbundesliga besteht ebenfalls aus 18 Mannschaften. Jedes Jahr gibt es zwei Aufsteiger in die Erste Bundesliga, sowie zwei Absteiger aus der ersten Bundesliga. Die zwei schlechtesten Mannschaften eines Jahres steigen dann die dritte Liga ab. In den so genannten Relegationspielen spielt jedes Jahr der 16. der ersten Bundesliga gegen den Dritten der zweiten Bundesliga um den Aufstieg bzw. den Verbleib der zweiten Liga.

Die EM 2012

Gerade erst hat Jogi Löw seinen DFB Kader vorgestellt. Der Hype geht nun los, es gibt ein Gewinnspiel zur Fussball EM, diverse Tippspiele oder die Panini-Bilder.

Dieser Beitrag wurde unter Germany veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.